28.11. | Eric de Kuyper | NAUGHTY BOYS

NAUGHTY BOYS

NAUGHTY BOYS
Niederlande 1984. R: Eric de Kuyper.
D: Emile Poppe, Jack Post, Paul Ruven. 110 Min. 16mm. OmU

Das Fest ist vorbei. Acht junge Männer in Smokings bewegen sich im Interieur einer Villa. Sie reden, aber ohne wirklich kommunizieren zu können. Die Atmosphäre schwankt zwischen Traurigkeit und einer kurzlebigen, forcierten Fröhlichkeit. Die Zeit in NAUGHTY BOYS ist nicht die Zeit, in der sich eine Handlung abspielt, sondern die stillstehende, fast tote Zeit der Melancholie, manchmal wieder in Bewegung gesetzt durch ein Karten- oder Schachspiel, durch Zitate von Marcel Proust oder Noel Coward sowie vor allem durch Tanz- und Gesangseinlagen aus alten Musicals und Revuen.

Mittwoch, 28.11.2018, 18:00 Uhr